Pieter Keulen
13 Mai

5 wichtige Tipps für ein besseres Immunsystem

Kategorie: Medizin
Autor: Pieter Keulen

Das Corona Virus hat uns mal wieder gezeigt, wie wichtig es ist ein gutes Immunsystem zu haben. In diesem Beitrag gebe ich dir gerne ein paar wertvolle Tipps, wie du dein Immunsystem stärken kannst!

Täglich wird unser Körper angegriffen durch Viren, Bakterien und andere Parasiten. Dies kann besonders grosse Folgen für ältere Menschen und Personen mit einem geschwächten Immunsystem haben. Hier einige Tipps für ein besseres Immunsystem!

Bewegung

Bewegung bessert nicht nur dein Herz-Kreislauf-System, Muskulatur usw., sondern auch dein Immunsystem. Besonders leichte bis mässige Anstrengungen stärken dein Immunsystem! Achtung: Überanstrengung und/oder Extremsportarten, bei denen dein Körper an Grenzen geführt wird haben eher eine negative Wirkung auf dein Immunsystem.

Stress reduzieren

Vielleicht etwas überflüssig dies zu vermelden. Jedoch kann negative Stress zu Erschöpfungszuständen führen. Auch kleine Schritte, wie etwas gelassener werden, helfen bereits viel. Dich nicht allzu sehr aufregen, wenn du lange an der Kasse stehst, mal wieder mit deinem Auto im Stau stehst oder dich andere nerven. Nimm es gelassen, insbesondere wenn du dies sowieso nicht ändern kannst.

Schlaf

Wenn du dich während der Nacht gut erholt hast bist du leistungsfähiger und erholter. Gerne lade ich dich ein den Beitrag meines Kollegen Janosch Bourgeois zu lesen, wie wichtig Schlaf ist.

Ernährung

Gesunde Ernährung, gute Verdauung und ein gesundes Darmsystem spielen eine wichtige Rolle für dein Immunsystem. Oft wird dies noch unterschätzt, aber Wissenschaftler vermuten, dass dein ganzes Verdauungssystem eine wichtige Rolle spielt bei dem Entstehen von Erkrankungen. Wünschenswert sind saisonale, naturbelassene und wenig verarbeitete Lebensmittel. Fertiggerichte und stark zuckerhaltige Nahrung gehören definitiv nicht zu dieser Nahrung, welche dein Immunsystem stärken können. Auch nicht zu gesunder Ernährung gehören Nahrungsergänzungsmitteln. Mehr dazu kannst du in meinem Beitrag lesen zum Thema „Das grosse Geschäft mit Supplementen und Nahrungsergänzungsmitteln“

Medikamenten

Das schöne unseres Immunsystems ist, dass dein Körper sich selber schützen kann. Das Immunsystem erkennt, wenn dein Körper angegriffen wird. Es kann damit reagieren, dass du eine leichte Grippe bekommst oder Schnupfen hast. Sicher sollte man sich in leichten Fällen überlegen nicht sofort zum Arzt zu rennen und Medikamente oder sogar Antibiotika zu nehmen. In vielen Fällen regeneriert deine Körper sich von alleine ohne dass es diverse Mittel braucht.

Diese Themen könnten Dich vielleicht auch interessieren:

Körpersignale – Höre auf deinen Körper

Wie der Kopf deine Gesundheit beeinflusst

Psychosomatik – Seelische Verspannungen

 

263 Ansichten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.