• Dipl. Sport-/ Physiotherapeutin

Natalia Koltes

per aspera ad astra (der rauhe Weg nach oben zu den Sternen)

Aufgewachsen im schönen Süddeutschland zwischen Kaiserstuhl und Schwarzwald, steht für mich Bewegung schon immer an erster Stelle.

Durch verschiedene Sportverletzungen in meiner Kindheit und den damit verbundenen Stunden in der Physiotherapie, wuchs die Faszination für die Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers.

2013 absolvierte ich mein Staatsexamen in Freiburg im Breisgau und arbeite seither in sportorthopädischen Physiotherapieeinrichtungen.

Durch die Betreuung von Amateursportvereinen wie Kunstturnen, Fußball und Leichtathletik, konnte ich hier meine Erfahrungen weiter ausbauen.

Seit Oktober 2018 wohne ich nun in der schönen Schweiz und lebe neben dem Arbeiten meine Leidenschaften hochalpin (klettern, Ski fahren, Skitouren, Hochtouren etc.) aus.

Training und Therapie beginnt dort, wo die Komfortzone endet.

„Per aspera ad astra.“(Der rauhe Weg nach oben zu den Sternen)

Diesen Weg gehe ich gerne mit Ihnen zusammen.