Kontakt

Workshop Leistungstests

Leistungstests in der Rehabilitation und im Training

„Sportartspezifische“ Leistungstests werden in der Physiotherapie aber auch im Training regelmässig durchgeführt.

Das Ziel vom Testing ist eine Bestandsaufnahme zu machen betreffend der Fortschritte, die ein Patient oder Sportler macht. Mit den daraus resultierenden Ergebnissen sollte der Coach (Sportphysio, Reha-Trainer u.a.) weitere konkrete Schritte im Aufbau der Reha machen können.

 

Workshop Leistungstests in der Rehabilitation und Training

Im Workshop „Leistungstests in der Rehabilitation und Training“ werden Patrick Pröller und Pieter Keulen auf dieses Thema detailliert eingehen. Man kann eine Kombination von Evidence Based Untersuchungen sowie „Practice Based“, welche sich in der Praxis bewährt haben, erwarten.

 

Diese Tagung besteht aus einer Kombination von Theorie und Praxis:

  • Sie lernen, wie Sie Leistungstests abgestimmt auf die betreffende Sportart zusammenstellen
  • Sie lernen, wie Sie die Leistungswerte interpretieren und diese in einen (Reha-) Trainingsplan umsetzen
  • Sie lernen, wie Sie ganze Sportmannschaften testen und Ergebnisse zusammenstellen können
  • Sie werden den Mehrwert von Testing erleben und zugleich wie Sie Sportvereine an Ihre Person binden können
  • Diskrepanz zwischen Wissenschaft und Praxis – wie evidenzbasiert sind Return to Sport/Performance(RTS/RTP) Test- Batterien?  
  • Was sagt die aktuelle Evidenz?

 

Alle Infos erhalten Sie in dem beigefügten PDF.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung