Ursache und Rehabilitation nach ein Schleudertrauma- Beschleunigungstrauma

Personen, die von einen Schleudertrauma betroffen sind, heutzutage nennt man es auch „Beschleunigungstrauma“, erfahren dies als eine äusserst unangenehme Verletzung. In diesem Beitrag mehr zu diesen Symptomen und Rehabilitation bei Schleudertrauma Patienten.

Ursachen Schleudertrauma

Die häufigste Ursache für ein Schleudertrauma ist ein Auffahrunfall. Wenn ein Fahrzeug von hinten angefahren wird, wird der Kopf des betroffenen Fahrers plötzlich nach vorne und dann wieder nach hinten geschleudert. Dies führt zu einer unnatürlichen Belastung der Muskeln, Bänder und Gelenke im Nackenbereich. Andere Unfälle, bei denen der Körper eine ähnliche Bewegung erfährt (zB.Eishockey, Rugby), können ebenfalls zu einem Schleudertrauma führen.

Obwohl es oft als eine häufige und weniger schwerwiegende Verletzung betrachtet wird, kann ein Schleudertrauma zu langfristigen Beschwerden führen, die eine umfassende Rehabilitation erfordern.

Symptomen Schleudertrauma

Die Symptome eines Schleudertraumas können stark variieren und können sofort oder erst nach einigen Tagen auftreten. Zu den häufigsten Symptomen gehören Nackenschmerzen, Steifheit im Nacken und Schultern, Kopfschmerzen, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten und Müdigkeit. In einigen Fällen können auch Taubheitsgefühle in den Armen und Händen auftreten.

Schleudertrauma

Rehabilitation Schleudertrauma

Die Rehabilitation nach einem Schleudertrauma kann ein langer und mühsamer Prozess sein. Der Schlüssel zur Genesung liegt in einer frühzeitigen und umfassenden Behandlung. Zu Beginn wird eine genaue Diagnose gestellt, um den Grad der Verletzung zu bestimmen und mögliche Begleitverletzungen auszuschliessen. Diese kann MRTs oder andere bildgebende Untersuchungen umfassen.

Die Behandlung eines Schleudertraumas kann aus einer Kombination von Techniken bestehen. Physiotherapie ist oft ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitation. Durch gezielte Übungen werden die Muskeln gestärkt, die Beweglichkeit verbessert und die Schmerzen verringert. Auch Massage und Wärmebehandlungen können zur Schmerzlinderung beitragen.

Training Schleudertrauma

Eine effektive Rehabilitation erfordert jedoch auch die aktive Mitarbeit der betroffenen Person. Es ist wichtig, die Anweisungen des Arztes und der Therapeuten zu befolgen und die empfohlenen Übungen regelmässig durchzuführen. Dies erfordert oft Geduld und Ausdauer, da die Genesung manchmal wochen- oder sogar monatelang dauern kann.

In einigen Fällen kann ein Schleudertrauma auch zu langfristigen Beschwerden führen, die als posttraumatische Beschwerden bekannt sind. Dazu gehören chronische Nacken- und Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten und Schwindel. In solchen Fällen kann eine fortgesetzte therapeutische Behandlung notwendig sein, um die Symptome zu kontrollieren und die Lebensqualität des Betroffenen zu verbessern.

Fazit Schleudertrauma

Insgesamt ist ein Schleudertrauma eine Verletzung, die sowohl physisch, als auch psychisch belastend sein kann. Eine frühzeitige und umfassende Rehabilitation ist jedoch entscheidend für eine erfolgreiche Genesung. Wir in MTC Pieter Keulen AG unterstützen dich gerne dabei.


Physiotherapie Angebot

Pieter Keulen

Autor: Pieter Keulen


Beitrag Informationen

Kategorie: Physiotherapie
Ansichten: 337


Blog abonnieren


Kategorien
Abnehmen Allgemein BGM / BGF Fitness Gesundheit Medizin Medizinisches Training Physiotherapie Videos


Anfänger Heute –
Gewinner Morgen

Starte jetzt dein unverbindliches Probetraining!