Thomas Hüttlin
13 Feb

Dein Körper- ein Jungbrunnen!

Kategorie: Medizin

‚Müde Knochen‘, ,verbrauchte Muskeln‘ oder ‚gebrechliches Gerüst‘… als Physiotherapeut höre ich bei meiner Arbeit immer wieder die kuriosesten Aussagen von Patienten, die bei Korrektur und Aufklärung meinerseits immer wieder grosses Staunen verursachen, denn:

Dein Körper ist ein Jungbrunnen – das Meiste in und an ihm ist nicht so alt wie Du wirklich bist!

Durch einen ständigen Ab-, Auf- oder Umbau gelingt es Deinem Körper sich ständig ‚jung‘ zu halten! So bilden sich in jeder Sekunde rund 50 Millionen!!! Zellen neu. Die Zellen der Lunge oder des Dickdarmes erneuern sich zum Beispiel alle 8- 10 Tage, die Magenschleimhaut wird in ca. einer Woche vollständig ersetzt. Deine Haut benötigt für einen kompletten Tapetenwechsel ungefähr 4 Wochen. Das Knochengerüst bildet sich bei jüngeren Menschen innerhalb von 10 Jahren komplett neu aus, bei älteren Menschen ist dies in bis zu 35 Jahren geschafft. Auch Deine Muskulatur ist ein Wunder der Regeneration und Anpassung – hier ist ein vollständiger Umbau innerhalb von 15 Jahren möglich.

Und genau hier setzt die Physiotherapie und das (Reha-) Training an: Durch gezielte körperliche Reize wird während den Auf-/ Umbauvorgängen und den Adaptions-/ Reparationsprozessen am Bewegungsapparat eine Anpassung erreicht, die die ‚alten Muskeln und Knochen‘ wieder belastbarer und stabiler werden lassen!

Falls Dich das Thema interessiert, gibt es eine aufschlussreiche Seite des WDR, die Du hier finden kannst. Ein ähnliches Thema , nämlich ‚Körper als Baustelle‚, wurde auch schon in einem früheren Blog angesprochen! Alles über die Physiotherapie, Reha oder das Training findest Du ansonsten in unseren anderen Blogs, auf der Homepage des MTC oder natürlich direkt bei Deinem Therapeuten und Trainer des Vertrauens… 😉

 



One thought on “Dein Körper- ein Jungbrunnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.