Pieter Keulen
21 Okt

Luzern Marathon – Eine Woche vor dem Marathon

Kategorie: Fitness, Gesundheit
Autor: Pieter Keulen

Hier einige Tipps für die letzte Woche vor deinem Marathon!

Die Spannung steigt! Noch eine Woche und dann geht es los. Wahrscheinlich geht einigen Läufern die eine oder andere Frage durch den Kopf: Habe ich alles richtig gemacht? Habe ich genügend trainiert? Bin ich gut vorbereitet? Hier einige Tipps für die letzte Woche vor einem Marathon

Hast Du das Gefühl, zu wenig trainiert zu haben? In dieser letzten Woche wirst Du allfällige Defizite mit Sicherheit nicht mehr gutmachen können. In der letzten Woche vor einem Marathon geht es hauptsächlich um die Regeneration und die mentale Vorbereitung auf das Rennen.

 Hier 5 Tipps für die letzte Woche vor dem Marathon:

 1.    Sorge für genügend Regeneration

Nebst dem Training ist die Regeneration für den Körper genauso wichtig. Der Körper muss sich von den Strapazen der letzten Wochen erholen können. Leichte Verletzungen, Verspannungen, etc. müssen auskuriert werden, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Genügend Schlaf, Massage, Stretching, Spaziergänge, lockere Läufe, usw. sind ein Muss!

 2.    Die mentale Einstellung zählt

Ob Du den Marathon schaffst oder nicht, wird zu 80% durch Deinen Kopf entschieden. In der Woche vor dem Marathon ist es wichtig, Dir mental optimal vorzustellen wie du den Lauf absolvierst. Man nennt das Visualisieren. Je detaillierter Du Deinen Marathon im Kopf positiv vorstellst, desto grösser die Chance, dass Du erfolgreich sein wirst.

 3.    Passe Deine Kleider den Wetterbedingungen an

Überleg Dir Deine Kleiderwahl gut! Brauchst Du zusätzliche Kleidung? Eine Mütze, evtl. sogar Handschuhe? Was ziehst Du vor dem Start an, was während dem Lauf? Es ist sehr unangenehm, wenn Du 15 Minuten vor dem Start bereits „eiskalt“ bist…

 4.    Optimale Ernährung

Sie kennen vielleicht den bekannten „Spaghetti-Plausch“ am Vorabend vor dem Marathon. Eigentlich unsinnig, da gerade in dieser gesamten letzten Woche vor dem Marathon die Ernährung auf den bevorstehenden Lauf abgestimmt sein sollte. Pasta, Kartoffeln, Reis, Vollkornbrot sind geeignete Energiequellen.  

 5.    Trinke genügend!

Nicht nur während dem Lauf, sondern auch in der Woche vor dem Marathon muss Deine Wasserbalance in Ordnung sein. Sie sollten dafür keine kommerziellen Getränke zu sich nehmen, normales Wasser genügt vollkommen!

  Was sind Deine Erfahrungen in der letzten Woche vor einem Marathon?

Diese Themen könnten Dich vielleicht auch interessieren:

Luzern Marathon – Eine Woche vor dem Marathon

Luzern Marathon – Der letzte Tag vor dem Lauf, Tipps und Tricks

Swiss City Marathon Lucerne – Regeneration nach dem Marathon

 

 

675 Ansichten


One thought on “Luzern Marathon – Eine Woche vor dem Marathon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.