Pieter Keulen
6 Nov

10 Motivation Tipps – Wirkungsvolle Tipps für den Morgensport

Kategorie: BGM / BGF, Gesundheit
Autor: Pieter Keulen

Morgensport hat es wirklich in sich! Mit einem gesunden und frühen Start in den Tag bist du nicht nur körperlich, sondern auch mental parat und hast einen optimalen Start in den Tag. Frischer Kopf, motiviert und ready to go! Hier einige Tipps warum es wirklich toll ist und es sich lohnt früh aus dem Bett zu gehen

Sicher kennst du das auch, volle Agenda, abends später zu Hause und auch da wartet noch die eine oder andere Aufgabe. Das Problem, wann sollte ich Zeit finden an meiner Fitness zu arbeiten? Für mich ist die einzige Lösung morgens früh. Abends nach der Arbeit möchte ich die Zeit mit meinen Kindern verbringen und habe nicht so viel Lust um da noch viel Arbeit zu erledigen.

Da abends nicht viel im Fernseher läuft, ausser wieder die eine oder andere Talent- oder Realityshow, macht es wenig Sinn um bis 23 Uhr vor dem Kasten zu hängen. Dafür lohnt es sich aber bereits um 21.30 Uhr ins Bett zu steigen. Der Vorteil daran ist, ich komme so bestens zu meinem 8-Stunden-Schlaf und habe keine Mühe früh aufzustehen.

So geht regelmässig um 5.30 Uhr mein Wecker los. Ich ziehe meine Kleider und Wanderschuhe an und mache eine zackige Wanderung bei uns in der Umgebung. Jetzt in der Herbstzeit ist es noch ziemlich dunkel draussen, aber mit einer Stirnlampe ist dieses Problem ganz einfach gelöst. Etwa 50 Minuten dauert meine Route und ich bin wieder zurück. Auch im Kopf bin ich da! Die frische Luft tut einfach sehr gut, insbesondere wenn du anschliessend ins Büro gehen musst.

Das nicht jeder gerade motiviert ist so früh aufzustehen, gebe ich dir gerne 10 Tipps dies doch einmal zu probieren

1. Rechtzeitig ins Bett

Wenn am Abend nichts im Fernseher läuft oder du keine anderen Pläne hast, gehe doch einmal früh ins Bett. So hast du mit Sicherheit weniger Probleme früh aus dem Bett zu gehen.

2. Plane deinen Morgensport

Fange doch mit dreimal pro Woche an früh aufzustehen. Schreib dir dies auf und halte dich konsequent daran. Mit der Zeit wirst du merken, dass es dir immer leichter fällt dies umzusetzen.

3. Geniesse die Ruhe

Schnell wirst du feststellen, dass in der Morgenfrühe weniger Leute unterwegs sind. Kein Verkehr, kein Lärm, nur du und die Ruhe. Es kann gut sein, dass im Büro oder bei deinem Arbeitsplatz wieder genügend Lärm ist. Mit Sicherheit wirst du diese Ruhe schätzen gerade am Anfang vom Tag.

4. Lege deine Kleider parat

Wenn du deine Kleider am Vorabend parat legst, ist es einfacher aus dem Bett zu steigen als deine Kleider zusammenzusuchen. Es tönt komisch aber du wirst merken, dass diese Kleinigkeit eine grosse Hilfe sein wird.

5. Trinke etwas Wasser bevor du anfängst

Während der Nacht verlierst du Wasser. Bevor du also startest, ist es gut einen Becher Wasser zu trinken. So wirst du während deiner Aktivität weniger ein Durstgefühl erhalten.

6. Zusammen unterwegs

Vielleicht hat deine PartnerIn oder KollegIn auch Lust und freut sich über deinen sportlichen Vorschlag. So habt ihr die Möglichkeit einander zu motivieren wenn es einmal zu einer kleinen Krise kommt.

7. Gutes Gefühl

Was für ein gutes Gefühl es ist wenn du weisst, dass du morgens früh bereits sportlich unterwegs warst. So brauchst du dir keine Schuldgefühle zu machen wenn du am Abend keine Lust mehr hast. Du hast es bereits hinter dir!

8. Wecker

Stell deinen Wecker ausserhalb deiner Reichweite hin. Dadurch musst du aufstehen, um den Alarm abzustellen. Es tönt hart aber wenn du einmal aus dem Bett bist ist es einfacher weiter zu laufen und deine Kleider anzuziehen.

9. Morningblues

Bist du eine, die mit einer dicken Laune im Büro erscheint weil du nicht unbedingt der Morgenmensch bist? Ich garantiere dir, dass du deine Kollegen begeistern wirst wenn du frisch und mit guter Laune im Büro erscheinst nach deiner Runde Morgensport.

10. Facebook

Praktisch jeder ist auf Facebook. Mach doch ein Selfie von dir selber und/oder mit deinem Kollegen und poste es auf Facebook. Du wirst sehen, dass du tolle Reaktionen von deinen Kollegen erhalten wirst, andere sind kritisch und kommen mit dummen Sprüchen (wünschten aber, dass sie die Disziplin dazu hätten).

Wünsche dir einen guten Start in den Tag!!

 

Diese Themen könnten Dich vielleicht auch interessieren:

Triathlon – 10 Sekunden Stille

Jogging – 5 Tipps für Neustarter inklusive Trainingsplan

Homo Sapiens – Der geborene Läufer

 

 

325 Ansichten


3 thoughts on “10 Motivation Tipps – Wirkungsvolle Tipps für den Morgensport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.