Pieter Keulen
3 Jul

Triathlon – 10 Sekunden Stille

Kategorie: Fitness
Autor: Pieter Keulen

Die Köningsdiziplin aller Sportarten ist der Triathlon über die volle Distanz, der Iron man. Hier kommt eine wahre Geschichte welche für die nötige Aufregung gesorgt hat in mein Dorfs. Ich habe bereits das Stichwort gegeben: Triathlon. Die Geschichte, welche ich gerne mit euch teilen möchte, ist einfach zu schön um sie nicht zu erwähnen. Deswegen freue ich mich darauf Ihnen diese Geschichte zu erzählen.

Ich bin aufgewachsen an einem Ort, welcher Lemmer heisst und im Norden von Holland liegt. Bei uns im Dorf wohnte ein Mann. Er hiess Jelle H..    Jelle war die markanteste Person im Dorf (in bestimmten Ländern würde man ihn als Dorftrottel bezeichnen). Er war bei allen Einwohnern bekannt, nicht zuletzt wegen seiner lauten Stimme und ausdrucksvollen Gesten. Jelle hatte keinen Schulabschluss: Nach der Grundschule war es für ihn fertig und keiner wusste genau, was er eigentlich im Alltag machte, ausser sich im Dorf laut zu präsentieren.

Eines Tages jedoch, das war im Oktober 1985, passierte etwas das eine Schockwelle in unserem Dorf Lemmer verursachte.

Jelle H. war beim Joggen am Strand beobachtet worden! Jetzt denken Sie, das ist doch keine aussergewöhnliche Sache. Doch, dies war eine grosse Sache! Gedulden Sie sich noch ein bisschen und lassen sie mich dies erklären. Jelle ist ein ziemlich grosser Jelle. Mit 130 Kilo auf der Waage nicht gerade der Prototyp eines Läufers. Wir alle im Dorf machten Witze über Jelle und waren davon überzeugt, dass dies ein kurzer Flirt mit dem Laufsport sein wird. Aber wir lagen falsch!

Strand LemmerAm nächsten Tag war Jelle wieder am Strand und in der nächsten Woche auch und im nächsten Monat auch noch! Bekannte von Jelle kamen schliesslich auf die Idee ihn einmal zu fragen, ob er noch „alle Schränke im Kasten hat“? Möchte er vielleicht abnehmen? Möchte er sein Leben radikal ändern? Da kam dann die Antwort von Jelle: „Ich bereite mich auf den Triathlon vor!“

Nein, nicht die kleinere Version des Triathlons, sondern ein richtiger Triathlon, der Iron Man!

A star was born in Lemmer…!!

Da die lokale Zeitung, über eine tolle Story immer froh war, dachten die Redaktionsleute: “Komm, schreiben wir doch eine Geschichte über Jelle H“. Und so kam es, dass die Lebensgeschichte von Jelle, inklusiv seinem Ziel, die bestmögliche Leistung am Triathlon in Almere zu liefern, auf die vorderste Seite unserer Zeitung schaffte. Jetzt denken sie „Ooh toll!“… Aber es kam noch besser…

Die Provinziale Zeitung bekam die Geschichte unter die Augen und dachte: „Das ist eine tolle Story!“ Und so kam dann Jelle auch in die grösste Zeitung unserer Provinz! Aber das war noch nicht alles. Sogar das Fernsehen kreuzte eines Tages in unserer Gemeinde auf und Jelle war von einem auf den anderen Tag der prominenteste Einwohner unserer Gemeinde. Jedem und jeder erzählte Jelle seine grossen Ziele.

Machen wir einen Schritt weiter, September 1986. Es war so weit, die nationalen Triathlon Meisterschaften in Holland standen an. Wie Rennpferde standen all die Athleten am Start, der Testosteronspiegel war auf 200 und das ganze Dorf sass am Fernsehen um einen Blick auf Jelle, unseren Held, zu werfen.

Das Starsignal tönte und alle sprinteten ins Wasser um ihre 3.8 Kilometer zu schwimmen. Aber was passierte bereits nach 2 Minuten?

Ein Mann kam aus dem Wasser.

Die Reporter am Strand rannten mit dem Kameramann zu ihm und fragten „Wer sind Sie und von wo kommen Sie!“ Sie vermuten bereits wer diese Mann sein könnte!? Der „Fremde“ antworte: „Ich bin Jelle H. und komme aus Lemmer.“ Darauf fragte der Reporter: „Was ist los Herr H.? Haben Sie sich verletzt?

Da kamen dann die legendären Wörter „unser“ Jelle; „Nein ich bin nicht verletzt, das Wasser ist zu kalt!“

Es war 10 Sekunden lang völlige Stille bei uns im Dorf….

 

Diese Themen könnte dich vielleicht auch interresieren:

Team Hoyt- eine unglaublich inspirierende Geschichte

Sommerfigur-Tipps für ein gesundes BBQ

Homo Sapiens – Der geborene Läufer

 

133 Ansichten


5 thoughts on “Triathlon – 10 Sekunden Stille

  1. … Danach kaufte sich Jelle eine neue Namen: Rintje R. Zudem erbeutete er sich ein Paar Schlittschuhe und wurde sehr erfolgreicher Eisschnellläufer.

    Oder?

    Leuk verhaal!

    Groeten uit Terherne / Terhorne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.